04.08.2019 Sonntag  Ein Tag des Jugend Einsatz Teams

Der Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück auf der DLRG Station an der Fulda. Anschließend gab es eine Einsatzbesprechung, die vom Wachleiter geleitet wurde und danach wurden die Boote mit den nötigen Materialien ausgestattet. Um unser Wissen aufzufrischen wurde die Knotenkunde im Vorhinein wiederholt und angewendet. Die Ausbildung im und am Boot fand im Anschluss statt. Zunächst übten wir die Kommandos für das An- und Ablegen des Bootes. Unter Aufsicht eines Bootführers durften wir die Funktion eines sogenannten Rudergängers übernehmen. Um bei Kräften zu bleiben wurde eine kurze Mittagspause genossen. Die Ausbildung wurde in der Regattastrecke fortgeführt und erfolgte im Wasser und am Boot. Auf dem Weg dorthin übten wir das „Mensch über Bord!“ Kommando, indem der Bootsführer plötzlich während der Fahrt eine Boje über Bord warf. In der Regattastrecke übten wir den Rettungssprung und anschließend wie man eine verletzte Person an Bord eines Bootes bringt. Auch das Aufnehmen einer bewusstlosen Person und das Abschleppen, sowie das zum Boot bringen wurde geübt. Danach fuhren wir zurück zur Station und aßen zu Abend. Als nächstes war Besprechung für das Fackelschwimmen. Daraufhin wurden wir Booten zugeteilt und haben auf diesen Booten als Unterstützung mitgeholfen. Es war ein sehr lehrreicher und aufregender Tag!

Kategorie(n)
Jugend, Wasserrettungsdienst

Von: JET Team DLRG Kassel

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an JET Team DLRG Kassel:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden