26.08.2019 Montag  Einsatz beim Open Flair 2019

Absicherung der Wasserfläche bei Nacht

Wie jedes Jahr haben wir auch dieses Jahr die Ortsgruppe Eschwege-Wanfried bei der Absicherung der Festivalaktivitäten am Werratalsee unterstützt. Da ein Teil des Festivalgeländes direkt an den See grenzt ist es seit Jahren notwendig, dass dieser Bereich durch die DLRG abgesichert wird. Viele Besucher des Festivals nutzen bei heißem Wetter den See zur Abkühlung. Neben der wasserseitigen Absicherung hat sich die DLRG auch als Sanitätseinheit auf dem Platz einen Namen gemacht. Hier unterstützen wir die Sanitätseinheiten des DRK bei der Versorgung der ein oder anderen Verletzung. Dieser Bereich des Einsatzdienstes stellt für die Aktiven der DLRG Kassel eine sehr gute Möglichkeit dar, ihre Ausbildung als Sanitäter oder Sanitätshelfer der DLRG in der Praxis anzuwenden. Das Bild zeigt zwei Rettungsschwimmer der Mannschaft aus 2019 bei der Absicherung der Wasserfläche am Festivalgelände. Die Konzerte gehen weit in die Abendstunden hinein. Dadurch entsteht eine besondere Herausforderung für die Retter. Auch bei Dunkelheit lassen sich die ausgelassenen Besucher nicht vom Baden grundsätzlich abhalten. Somit ist eine genaue Beobachtung der Wasserfläche durch die DLRG notwendig. Bei Schwimmern außerhalb der aufgebauten Beleuchtung direkt am Steg werden dann Boote der DLRG Eschwege-Wanfried genutzt um eine Überwachung der Wasserfläche sicherzustellen.

Neben der Absicherung der Festivalaktivitäten werden aber auch noch Rettungsschwimmer bei der Beaufsichtigung der Badestellen am Werratalsee und im Schwimmbad in Eschwege benötigt. Um alle parallel laufenden Dienste sicherzustellen wird ein umfangreiches Team an Wachleitern, Bootsführern, Sanitätern, Sanitätshelfern, Wachgängern und Rettungsschwimmern benötigt. Für die Verpflegung und Logistik im Hintergrund werden weitere Kräfte benötigt, damit in den Dienstzeiten von 10:00 bis 03:00 in mehreren Schichten die Verpflegung der Einsatzkräfte sichergestellt ist.

Neben der ehrenamtlichen Arbeit für die Sicherheit der Besucher des Open Flairs besteht für die Aktiven der DLRG die Möglichkeit, durch die gute Zusammenarbeit mit dem Veranstalter, auch Konzerte auf dem Hauptplatz des Festivals zu besuchen. Für die meisten steht jedoch die Absicherung und die damit verbundenen Aufgaben im Vordergrund und somit ist es jedes Jahr ein tolles Erlebnis in einem so großen Team gemeinsam das Festvial ein Stück sicherer zu machen.

Kategorie(n)
Wasserrettungsdienst

Von: Ingo Radatz

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Ingo Radatz:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden