04.08.2019 Sonntag

 

Ein Tag des Jugend Einsatz Teams


Der Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück auf der DLRG Station an der Fulda. Anschließend gab es eine Einsatzbesprechung, die vom Wachleiter geleitet wurde und danach wurden die Boote mit den nötigen Materialien ausgestattet. Um unser Wissen aufzufrischen wurde die Knotenkunde im Vorhinein wiederholt und angewendet. Die Ausbildung im und am Boot fand im Anschluss statt. Zunächst übten wir die Kommandos für das An- und Ablegen des Bootes. Unter Aufsicht eines Bootführers durften wir die Funktion eines sogenannten Rudergängers übernehmen. Um bei Kräften zu bleiben wurde eine kurze Mittagspause genossen. Die Ausbildung wurde in der Regattastrecke fortgeführt und erfolgte im Wasser und am Boot. Auf dem Weg dorthin übten wir das „Mensch über Bord!“ Kommando, indem der Bootsführer... mehr


23.07.2019 Dienstag

 

Sanitätsdient bei den Bad Hersfelder Festspielen


Am Samstag den 20.07.2019 leisteten DLRG Mitglieder aus der Ortsgruppe Niestetal und dem Stadtverband Kassel gemeinsam mit dem DRK Niestetal Sanitätsdienst bei den Bad Hersfelder Festspielen. Um 12:30 Uhr ging es los mit dem DRK Bus Richtung Bad Hersfeld. Schon auf der Hinfahrt zeigte sich, dass das Team sich sehr gut verstand und wir waren alle gespannt, was auf uns zukam. Dienstbeginn war 13:50 Uhr. Die erste Vorstellung sollte um 15 Uhr starten, danach war für uns eine Pause und um 20 Uhr war für uns der nächst Dienstbeginn für die Vorstellung um 21 Uhr. Das Team teilte sich auf, die erste Gruppe besetzte den Sanitätskontainer und die zweite Gruppe nahm die vorgegebenen Plätze auf der Zuschauertribüne ein und nach der Pause wurde gewechselt. Schon bei der Vorbesprechung... mehr


23.07.2019 Dienstag

 

Rettungsschwimmer des DLRG Stadtverbandes Kassel, der Ortsgruppe Fuldatal und der Ortsgruppe Niestetal beim gemeinsamen Wasserrettungsdienst an der Küste


Die Sommerferien haben begonnen und somit sind einige unserer Rettungsschwimmer an die Küste gereist, um dort für zwei Wochen, gemeinsam mit weiteren Rettungsschwimmern aus ganz Deutschland, die Strände zu bewachen. Dieses Jahr ging es für uns nach Burg auf Fehmarn. Jeder Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück. Anschließend wurde die Unterkunft geputzt. Bevor es dann zur Hauptwache ging, fand jeden Morgen eine kurze Wachdienstbesprechung statt, in der, der Tagesablauf besprochen und Fragen geklärt wurden.   Um 9 Uhr war der Wachbeginn. Zu bewachen war ein ca. 2,5 km langer Sandstrand mit einer Hauptwache und 3 Außentürmen. Bevor die Außentürme besetzt wurden, fand jeden Morgen eine kurze Sanitätsfortbildung statt, in der z.B. der Ablauf einer Reanimation oder das Legen... mehr


21.07.2019 Sonntag

 

HMA Artikel - Keine Retter am Buga See


Statement der Stadt Kassel im Wortlaut


Das Statement wurde vor Veröffentlichung mit der DLRG Kassel abgestimmt. Die Nutzung der Gewässer der Fuldaaue zum Baden richtet sich grundsätzlich nach der „Verordnung über die Zulassung des Gemeingebrauchs an den Gewässern im Bereich der Fuldaaue (Seenordnung)“. Der Buga-See ist ein natürliches Gewässer, in dem man an den dazu freigegebenen Flächen in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr baden kann. Deshalb gibt es auch keine rechtliche Verpflichtung der Stadt, für eine Badeaufsicht zu sorgen. Warnschilder und Schaukästen weisen die Schwimmerinnen und Schwimmer rund um den See auf Gefahren beim Baden im Naturgewässer hin; die dort aufgeführten Verhaltensregeln sind mit der DLRG abgestimmt. Dankenswerterweise hat die DLRG in der Vergangenheit zu bestimmten Zeiten... mehr


23.06.2019 Sonntag

 

Regattadienst


Auch dieses Jahr konnten wir die Versnataltungen im Mai und Juni an der Fulda mit unserer ehrenamtlichen Arbeit unterstützen. Begonnen hat bei uns die Saison am Wochenende 25.05-26.05.2019. An diesem Wochenende fand die Kasseler Ruderregatta in diesem Jahr statt. Dieses Jahr mit einer Neuerung. Neben der Absicherungsmannschaft, die mit zwei Booten vor Ort war, haben wir unser JET-Team in die Absicherung eingebunden. So konnte ganz konkret während der Absicherung die Aktivitäten einer Regattabetreuung auf der Fulda erlebt werden. Die zweite Veranstaltung war gleich ein paar Tage später. Hier wurde von uns das Tigerentenrennen an der Regattawiese von der Wasserseite aus abgesichert. Besondere Herausforderung, wie jedes Jahr, ist die Absicherung der Wasserfläche direkt an der... mehr


19.06.2019 Mittwoch

 

Landesjugendzeltlager 2019 – „Komm, wir schreiben Geschichte!“


In 4 Tagen durch die Steinzeit, das Mittelalter, das alte Rom über die Zeit der Entdecker und die 20er Jahre in die Zukunft und zurück in die Gegenwart reisen…nicht möglich? Klar ist das möglich – und zwar auf dem diesjährigen Landesjugendzeltlager der DLRG-Jugend Hessen. Mit insgesamt ca. 550 Teilnehmern ging es über das lange Himmelfahrtswochenende vom 30.05. bis zum 02.06.2019 auf große Zeitreise. Begonnen hat unsere Reise am Donnerstagmittag auf dem Festplatz in Vellmar, von wo aus ein großer Reisebus unsere ca. 60 Zeitreisenden der Kreisverbandsjugend Fulda-Weser und ihr Gepäck eingeladen und sicher nach Westernohe gebracht hat. Dort angekommen ging es direkt an das Aufbauen unserer sechs Mannschaftszelte. Mit einer kleinen Abendbrotpause hatten gegen 19 Uhr schließlich alle... mehr


30.08.2018 Donnerstag

 

Wintersaison, Anfängerschwimmkurse ab 21.09.18


Ab Fr. den 14.09.18 starten wir wieder mit allen Bahnen, im Aubad, in die Trainingssaison. Geplant sind ebenfalls zwei Anfängerschwimmkurse für alle Kids ab sechs Jahren.(Start 21.09.2018) Mit viel Spaß und Freude lernen die Kids: Brustbein- und Brustarmtechnik Fußsprung ins Wasser Unterwasser Ausatmen, sowie das Öffnen von Augen Herraufholen eines Rings aus schultertiefem Wasser Infos und Anmeldung unter: https://kassel.dlrg.de/veranstaltungen.html mehr


25.05.2018 Freitag

 

Nach dem letzten Lauf ist erst Feierabend


Bereits am Mittwoch sicherten wir gemeinsam mit der Ortsgruppe Grebenstein die Schülerregatta ab. Dabei zeigte sich wieder, erst nach dem letzten Lauf ist die Veranstaltung wirklich zu Ende. Nach dem unsere Einsatzkräfte fast den gesamten Wettkampf das Geschehen auf dem Wasser ausschließlich beobachteten, wurden sie in den letzten 30 Minuten gleich zweimal gefordert. Der erste Einsatz betraf eines der Wettkampfrichterboote, bei dem sich das Lenkgestänge vom Motor gelöst hatte. Hierbei halfen wir dem Boot zum Steckenrand, wo es anschließend provisorisch repariert werden konnte.  Der zweite Einsatz ereignete sich bereits vor dem Start. Die Teilnehmerin hatte in ihrem Renneiner das Gleichgewicht verloren und war ins Wasser gefallen. Auch ihr kamen wir zur Hilfe, holten sie und ihr... mehr


13.05.2018 Sonntag

 

Einweisung: Fahren mit Trailer


Auf unserem wöchentlichen Ausbildungsplan stand diese Woche die Ausbildungseinheit: Fahren mit Trailer. In der heutigen Schulung lernten die Teilnehmer das An- und Abhängen eines Trailers, sowie das sichere Verzurren eines Bootes auf dem Anhänger. Für uns obligatorisch ist es in diesem Zuge ebenfalls alle Kameraden auf die Gefahren, insbesondere beim rückwärts Rangieren mit Gespann, hinzuweisen, sowie das Einweisen und das Rangieren mit Einweiser in Theorie und Praxis zu üben. mehr


06.05.2018 Sonntag

 

Bootsdiensteinweisung für Jet-Teams


Am Wochenende waren das Jet-Team aus Grebenstein bei uns zu besuch, um gemeinsam mit dem Jet-Team aus Kassel die Einweisung für den Bootsdienst zu absolvieren. Morgens ging es los mit der Frage: Welche Ausrüstung und welches Personal auf einem Motorrettungsboot mitgeführt wird. Danach slippten wir gemeinsam die Karl Hilgers und die Feuerqualle, nach der Einführung in den Gebrauch der Rettungswesten folgten die ersten Meter auf dem Wasser. Trainiert wurde hier das Verhalten an Bord in Fahrt, beim An- und Ablegen und bei der Aufnahme von verunfallten Personen. Zum Abschluss klärten wir noch in Theorie und Praxis welche Leinen für das seitliche Abschleppen eines Bootes von nöten sind. mehr